Anelle-Stier.jpg

Anelle, Studentin

Veränderung

Ich nehme das Thema Veränderung, weil ich generell Veränderungen erst mal nicht so mag. Damit komme ich anfänglich nicht so gut klar, je weniger Veränderungen da sind, desto wohler fühle ich mich, desto mehr bleibe ich in meiner eigenen Sphäre.

Veränderungen versuchen meinen Wohlfühlbereich zu gefährden. Ich bin sehr planend, und dann muss das auch so laufen, wie ich es mir vorgestellt habe. Wenn dann in meinem Plan eine Veränderung vorkommt, dann mag ich das gar nicht.